Mit Transformation 4.0 gestärkt in die Zukunft
Arbeitgeber wie Arbeitnehmer sehen sich in der aktuellen Pandemielage so mancher Herausforderung ausgesetzt. Sei es die Sorge vor einer ungewissen Zukunft oder auch die durch Homeoffice herbeigeführte emotionale Distanz zu Kollegen und Mitarbeitern. Einher resultiert daraus auch die Ungewissheit, wie Führungskräfte zukünftig das Führen auf Distanz optimal handhaben sollten.

Corona erfordert ein Neudenken in allen Bereichen einer Organisation. Gefragt sind sowohl ein systematischer Blick nach außen, auf eine sich ständig wandelnde Welt, als auch nach innen auf die Kompetenzen der eigenen Mitarbeiter, die zum Unternehmenserfolg beitragen.

Im Whitepaper lesen Sie, wie Sie im Zuge der Pandemie mit Transformation 4.0 die einzigartige Chance auf eine unternehmerische Neuausrichtung erhalten.
  
Anrede
  
  
Vorname
  
  
Nachname
  
  
E-Mail-Adresse
  
  
Firmenname
  
Einwilligung in die Datenverarbeitung
Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Inhalt: Ein Whitepaper mit 23 Seiten im PDF-Format

Leseprobe: Corona erfordert ein Neudenken in allen Bereichen einer Organisation: von einer Vision, die Emotionen im Unternehmen ernst nimmt, über eine progressive Unternehmens- und Führungskultur, die echte Innovation ermöglicht, bis zu einem neuen Selbstverständnis von Marke und Marketing. Gefragt ist ein systematischer Blick nach „draußen“, auf eine sich ständig wandelnde und unberechenbare Welt.
Whitepaper-Vorschau:
Das erwartet Sie in diesem Whitepaper:
Welche Arbeitsfelder von einer Neuausrichtung profitieren
Welche Kernfragen man sich im Rahmen dieses Prozesses stellen sollte
Wie Sie sich durch vier Leistungsmodule neue Orientierung verschaffen können
In Zusammenarbeit mit: