Energiemanagement weitergedacht: Mit Data-Monitoring in der Logistik wettbewerbsfähig bleiben
Eine passende Monitoring-Lösung sorgt durch die Erfassung, Kontrolle und Steuerung von Energie-, Qualitäts- oder auch Produktionsdaten für Transparenz, Einsparpotenziale sowie die Steigerung der Energieeffizienz im Unternehmen.

Wie Sie in nur wenigen Schritten ein Energie- bzw. Data-Monitoring in Ihrem Unternehmen einführen können, erfahren Sie in unserem Whitepaper.
Bitte registrieren mit
          
  
oder Formular ausfüllen
  
Anrede
  
  
Vorname
  
  
Nachname
  
  
E-Mail-Adresse
  
  
Telefonnummer
  
  
Firmenname
  
  
Position
  
  
Funktion
  
Einwilligung in die Datenverarbeitung
Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Inhalt: Leitfaden mit 7 Seiten als PDF.

Leseprobe: Zu Beginn des Prozesses legen Sie Ziele fest, die Sie mit der Einführung eines Monitorings erreichen möchten. Dies können Ziele rund um die Einsparung von Energiekosten sein. Sie können aber auch weitere Optimierungsziele und Parameter festlegen. Denn es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Verbräuche im Unternehmen zu messen und zu optimieren. In jedem Fall sollten Sie sich für konkrete Einzelziele entscheiden, für die Sie jeweils individuelle Zielparameter bzw. Energiekennzahlen festlegen.
Energiemonitoring in der Logistik
Das erwartet Sie in unserem Whitepaper:
Zielsetzung & Messstellenkonzept
Implementierung & Datenanalyse
Handlungsableitung & Wirksamkeitsanalyse
Installation in der Logistik
Datensicherheit in der Cloud
Die Monitoring-Lösung bit.B
In Zusammenarbeit mit: