Flottentrend 2019 – SUV und Kombi stehen erstmals auf Augenhöhe
In den letzten Jahren haben Sport Utility Vehicle sich mehr und mehr neben dem Erfolgsmodell Kombi etabliert - im Herbst 2018 ist ihr Anteil erstmals auf 25,4% gestiegen. Heute gehört jeder vierte Firmenwagen dieser Fahrzeugkategorie an - Tendenz steigend.

Erfahren Sie in unserem kostenlosen Whitepaper mehr über aktuelle Statistiken und detailierte Vergleichswerte für die Auswahl des richtigen SUVs für Ihren Fuhrpark:
Bitte registrieren mit
          
  
oder Formular ausfüllen
  
Anrede
  
  
Vorname
  
  
Nachname
  
  
E-Mail-Adresse
  
  
Firmenname
  
  
Position
  
Einwilligung in die Datenverarbeitung
Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Inhalt: 1 Whitepaper mit 5 Seiten im DIN A4 Format.

Leseprobe: Laut dem jährlichen Ranking „Schwacke Wertmeister“ 4 liegen SUV in Sachen Restwert deutlich über dem Durchschnitt. Während zum Beispiel das am besten abschneidende Oberklassefahrzeug nach vier Jahren gerade noch etwas mehr als die Hälfte des Anschaffungspreises wert ist, haben die Kompakt-SUV nur rund ein Drittel an Wert eingebüßt. Laut Schwacke sind dementsprechend nicht Steuer oder Versicherung der größte Kostenfaktor beim Unterhalt eines Pkw, sondern der Wertverlust. „Fakt ist: Sobald ein Neuwagen den Asphalt berührt, büßt er an Wert ein“, sagt dazu Stephan Fritz, General Manager AUTO BILD-Gruppe.
Der SUV erobert die deutschen Fuhrparks
Fuhrparkmanager erfahren in unserem Whitepaper,
warum sich der Trend hin zum SUV im Fuhrpark entwickelt
welche beruflichen Entwicklungen und Statistiken dies belegen
wie sich die Total Costs of Ownership (TCO) im Vergleich darstellen
welches SUV-Modell zu Fahrprofil und Fuhrparkgröße passt
In Zusammenarbeit mit: